300.000 Tickets sind raus! YIHAA

Bei Mark Forster darf ich mich seit Mitte 2014 glĂĽcklich schätzen, ihn als Tourmanager begleiten zu können! – Im Sommer 2014 saĂźen wir noch klassisch im Sprinter, 4 Musiker, Mark, ein Tonmann und ich! — 4 Jahre Später sind wir 5 Lichtjahre weiter und er hat bereits 300.000 Tickets fĂĽr seine Shows in 2019 verkauft!!! HUT AB und ich freu mich auf den Startschuss kommende Woche in Cottbus!

 

Ihr Kinderlein, rocket!

Lange waren Kinderlieder die Hölle für Eltern. Bands wie Die Gäng und Sampler wie „Unter meinen Bett“ zeigen aber: Lieder für Kinder können auch Erwachsene erfreuen. Und dann geht’s in den Club

Natürlich sind Kinderlieder toll. Zumindest für manche Kinder. Für popaffine Eltern sind sie das Grauen. Immer druff auf den Schädel mit der Reimkeule. Hässchen, Igel, Bi-ba-Butzemann. Wer jetzt noch steht, kriegt Rolf Zuckowski ab. „Eine riesengroße Kleckerei/ In der Weihnachtsbäckerei.“ Es gibt übrigens einen Bierzelt-Bumsfallera-Verschnitt dieses Liedes von Wolfgang Petry, der ist sogar noch schlimmer. Hölle, Hölle, Hölle.

…weiterlesen

MARK FORSTER: Neue Single „Einmal“

Mark Forster meldet sich zurück: Mit „Einmal“ veröffentlicht er jetzt die erste Single zu seinem kommenden Album. Und das bestätigt er bei der Gelegenheit auch gleich mit einem konkreten Veröffentlichungsdatum: Am 16. November erscheint sein Viertling „Liebe“.

…weiterlesen

Shoshin – A Billion Happy Endings

SHOSHIN sind ein Rocktrio aus Manchester, dessen Musik mit Punk und Rap angereichert wird. Mittlerweile hat es die Musiker nach Berlin verschlagen und sie bezeichnen sich selbst als „Brefugees“. Als unbekannte Band konnten sie den Berliner Produzenten Moses Schneider (Beatsteaks, Tocotronic) von sich und ihren Material für eine gemeinsame Produktion überzeugen. 2016/17 spielten sie sich mit Guerilla-Shows quer durch Deutschland, um das nötige Geld einzusammeln.

…weiterlesen